SEC-EKU/ HN Mannheim

Spiele der Kleinschüler Anfang Februar

A-Runde

03.02.2018  Stuttgarter EC vs. EHC Freiburg:  6 : 7

Beim ersten Spiel im Februar 2018 waren die Freiburger zu Gast auf der Waldau. Es gab von Beginn an wieder das übliche knappe Spiel, bei dem die Stuttgarter das erste Drittel knapp mit 2:1 für sich entschieden. Im zweiten Drittel konnten die Gäste jedoch drei Tore nachlegen und so den Rückstand in eine Führung mit zwei Toren umwandeln. Im torreichen letzten Drittel bauten die Freiburger den Vorsprung noch weiter aus, bevor die kleinen Rebels mal wieder das gegnerische Tor fanden. So ging es hin und her, bis kurz vor Spielende bei einem Stand von 5:7 aus Stuttgarter Sicht  eine Auszeit genommen wurde. In der letzten Minute gelang quasi mit dem Spielende noch ein Stuttgarter Tor zum 6:7 Endstand – leider zu wenig, um die Heimniederlage gegen Freiburg zu verhindern.

04.02.2018  SG MERC/ELZ Mannheim vs. Stuttgarter EC:  4 : 2

Am folgenden Tag ging es dann zum Auswärtsspiel nach Mannheim. Die bisherigen Spiele gegen Mannheim waren aus Stuttgarter Sicht durchweg positiv und so konnte man auf ein besseres Ergebnis als gegen Freiburg hoffen. Es kam allerdings ganz anders! Eigentlich war das Spiel nicht wirklich so einseitig, aber die Stuttgarter Kinder trafen die Scheibe einfach nicht in das Mannheimer Tor, obwohl es phasenweise regelrecht belagert wurde. Dies gelang den Mannheimern deutlich besser, so dass zum Ende des zweiten Drittels ein 4:0 für die Heimmannschaft auf der Anzeigetafel stand. Gleich zu Beginn des letzten Drittels fanden die Stuttgarter plötzlich das Tor wieder. Mehr als zwei Anschlusstreffer gelangen aber nicht und statt dessen wurde vermehrt die Strafbank bevölkert. Insgesamt stand eine vermeidbare Auswärtsniederlage zu Buche.

10.02.2018  Stuttgarter EC vs. SG Heilbronner EC / EKU Mannheim:  13 : 7

Am letzten Samstag waren die Mannheimer und Heilbronner Kinder auf der Waldau zu Gast und es entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel mit vielen Toren. Zunächst durfte nach alter Stuttgarter Tradition der Gegner mit dem ersten Tor beginnen – gleich nach nicht einmal zwei Minuten stand es 0:1 aus Stuttgarter Sicht. Im Anschluss konnten die kleinen Rebels das Ergebnis umdrehen, bevor die Gäste wieder an der Reihe waren. So ging es im ersten und danach im zweiten Drittel immer hin und her, wobei die Hausherren in beiden Dritteln jeweils mit 4:3 knapp die Oberhand behielten. Im dritten Drittel ging die Stuttgarter „Toreflut“ weiter und die Gäste konnten nur noch einen Treffer erzielen. Das letzte Stuttgarter Tor fiel dann mit der Schlusssirene zum Endstand von 13:7. Positiv war die gute Offensivleistung der kleinen Rebels – die Defensive muss aber sicher noch etwas verbessert werden, um gegen den nächsten Gegner nicht unter zu gehen.

SEC-EKU/ HN Mannheim

SEC-EKU/ HN Mannheim

SEC-EKU/ HN Mannheim

SEC-EKU/ HN Mannheim

SEC-EKU/ HN Mannheim

 Am Faschingsdienstag (13.2.2018) findet in der A-Runde um 18:00 Uhr auf der Waldau das Heimspiel gegen den SC Bietigheim statt.
B-Runde

Das nächste Spiel in der B-Runde findet am 17.02.2018 um 17:45 Uhr auf der Waldau gegen die Spielgemeinschaft Balingen/Reutlingen statt. Das Spiel vom 10.02.2018 gegen Strasbourg wurde leider von Strasbourg abgesagt.

<PE><MV>